JLI Spieleprogrammierung Foren-Übersicht JLI Spieleprogrammierung

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 medals.php?sid=21fce4fa976d6ddbb6e6f27aa66adbb5Medaillen   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Clickcheck mit DirectX

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    JLI Spieleprogrammierung Foren-Übersicht -> Grafik und Sound
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DirectXer
Dark JLI'ler



Anmeldedatum: 05.02.2005
Beiträge: 1201
Wohnort: Köln
Medaillen: Keine

BeitragVerfasst am: 28.02.2006, 12:26    Titel: Clickcheck mit DirectX Antworten mit Zitat

Hi Leutz,

ich bin grad am Grübeln über folgende Sache: Ich habe ein paar "spezielle" Steuerelemente, wenn man das überhaupt sagen kann Wink , gemalt/produziert; die handhabe ich mit DX. Die meisten Probleme sin erledigt, nur dieses net: ich hab z.B. eine Textur mit einem komisch geformten Knopf drauf, die mappe ich auf ein einfaches Quad. Nun muss ich testen, ob dadrauf geklickt wurde. Ihr kennt sowas sicher, viele Programme haben das. Dazu wollte ich wissen, wie ich das am besten mache. Hab da schon ein paar ideen, die wollen mir aber noch net so richtig gefallen und sin etwas zu umständlich. Deshalb wollt ich fragen, wie man sowas normalerweise macht... Habt ihr irgendwelche guten Ideen? Smile

Gruß DirectXer

EDIT: arg das sollte eigentlich ins DirectX/OpenGL-Forum... kann das ma bitte einer wenn nötig verschieben?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jonathan_Klein
Living Legend


Alter: 31
Anmeldedatum: 17.02.2003
Beiträge: 3430
Wohnort: Siegerland
Medaillen: Keine

BeitragVerfasst am: 28.02.2006, 13:35    Titel: Antworten mit Zitat

Du hast also n Button der Rechteckig ist, der aber einen nicht rechteckigen BUtton als Textur hat, und der Treffer soll erst gewertet werden, wenn er tatsächlcih auf dem Button im Button ist? Dann würd ich halt erst das umgebungsrechteck testen und dann irgendwie direkt auf die Textur zugreifen und da den Alphakanal chekcen. Einfacher und schneller geht es natürlcih für den button einfach nur ein Rechteck zu definieren, oder vielleicht mehrere rechtecke, oder auch Kreise, das soltle man viel schneller checken können, als wie wenn man auf die Textur zurückgreifen muss.
Ich persönlich würde einfach festlegen das Buttons immer Rechteckig sind, auf die paar Pixel sollte es doch wirklich nciht drauf ankommen.
_________________
http://www.C3-Soft.de
http://www.nikodemus.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
DirectXer
Dark JLI'ler



Anmeldedatum: 05.02.2005
Beiträge: 1201
Wohnort: Köln
Medaillen: Keine

BeitragVerfasst am: 28.02.2006, 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

hmm ok, das is ein Ansatz. Wenn ich aber ein größeres Quad habe und die Textur mit dem Rechteck für den Button dadrin viel kleiner ist (also ich hab ein großes Quad mit einem kleineren Rechteck als Button drauf), wie komme ich dann an das Rechteck? Ich hatte schon ne idee:

Ich definiere die Textur so, dass ich an der linken oberen Ecke wo das Rechteck beginnt z.B. einen Pixel mit RGB(255, 255 0) und am ende des Rechtecks auch einen einzigen Pixel rechts unten mit RGB(255, 255, 0) hab. Dann kann ich durch Zugriff auf die Textur genau die Aufspannung des Rechtecks festlegen. Wie komme ich dann aber auf die Position dieser Pixel auf dem Bildschirm? Koord sin egal, also ob Bildschirmkoords oder DX-Koords o.Ä.

Naja, das wäre meine Idee, kann aber sein, dass es noch eine einfachere gibt, wenn ja welche? Thx

Gruß DirectXer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jonathan_Klein
Living Legend


Alter: 31
Anmeldedatum: 17.02.2003
Beiträge: 3430
Wohnort: Siegerland
Medaillen: Keine

BeitragVerfasst am: 28.02.2006, 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

Äh, du wilslt aus der Textur heras erkennen, wie der Button aussieht, den sie enthält, und diesen dann auf Kollision testen? Hört sich für mich kompliziert an. Wieso nicht einfach ein Rechteckiges sprite mit Buttontextur machen und das dann auf Kollsion testen? Da brauchste gar nix mit Textur zu fummeln. Und ansonsten einfach alles was nciht Button ist vollkommen transparent machen und die Textur locken, die Pixelposition anhand von Mauskoordinaten ausrechnen und den Alphawert abfragen.
_________________
http://www.C3-Soft.de
http://www.nikodemus.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
DirectXer
Dark JLI'ler



Anmeldedatum: 05.02.2005
Beiträge: 1201
Wohnort: Köln
Medaillen: Keine

BeitragVerfasst am: 28.02.2006, 13:59    Titel: Antworten mit Zitat

ok, mach ichs so, thx. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    JLI Spieleprogrammierung Foren-Übersicht -> Grafik und Sound Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Impressum