JLI Spieleprogrammierung Foren-Übersicht JLI Spieleprogrammierung

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 medals.php?sid=3c82d93b65fab6a725c32f028dcb58b6Medaillen   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

[C#] Pfad der Anwendungseinstellungen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    JLI Spieleprogrammierung Foren-Übersicht -> Fragen, Antworten und Kritik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AFE-GmdG
JLI MVP
JLI MVP


Alter: 40
Anmeldedatum: 19.07.2002
Beiträge: 1374
Wohnort: Irgendwo im Universum...
Medaillen: Keine

BeitragVerfasst am: 22.12.2009, 09:42    Titel: [C#] Pfad der Anwendungseinstellungen Antworten mit Zitat

Hallo, vielleicht weiss ja einer was darüber:

In C# hat man so ne coole Sache, die sich Anwendungseinstellung nennt.
Man kann dort auf einfachste weise Schlüssel-Wert-Paare hinterlegen, die bei jedem Programmstart automatisch geladen und zur verfügung gestellt werden. Zudem können sie per Indexer gelesen und verändert werden sowie per Save() dauerhaft gespeichert werden.
Leider ist der automatisch vergebene Pfad nicht so pralle und ich würde ihn gerne verändern. Wahrscheinlich kann man das per Attribut (AssemblyAttribut vermute ich mal) machen, aber ich habe noch nix passendes gefunden. Weiss da jemand was?

Danke!
_________________
CPP:
float o=0.075,h=1.5,T,r,O,l,I;int _,L=80,s=3200;main(){for(;s%L||
(h-=o,T= -2),s;4 -(r=O*O)<(l=I*I)|++ _==L&&write(1,(--s%L?_<(L)?--_
%6:6:7)+\"World! \\n\",1)&&(O=I=l=_=r=0,T+=o /2))O=I*2*O+h,I=l+T-r;}
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Fallen
JLI MVP
JLI MVP


Alter: 35
Anmeldedatum: 08.03.2003
Beiträge: 2860
Wohnort: Münster
Medaillen: 1 (mehr...)

BeitragVerfasst am: 22.12.2009, 18:44    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso genau willst du das eigentlich ändern? Der Standard Pfad der dafür verwendet wird ist doch grade der Pfad zu dem der User garantierte Schreib/Zugriffsrechte hat.

Aber zu deiner Frage, dies hier wird dir evtl weiter helfen:

http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ms973902.aspx

Wie man die Standard AppSettings Pfade ändert weiss ich leider nicht.
_________________
"I have a Core2Quad at 3.2GHz, 4GB of RAM at 1066 and an Nvidia 8800 GTS 512 on Vista64 and this game runs like ass whereas everything else I own runs like melted butter over a smokin' hot 18 year old catholic schoolgirl's arse."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
AFE-GmdG
JLI MVP
JLI MVP


Alter: 40
Anmeldedatum: 19.07.2002
Beiträge: 1374
Wohnort: Irgendwo im Universum...
Medaillen: Keine

BeitragVerfasst am: 24.12.2009, 09:57    Titel: Antworten mit Zitat

Wie man die Settings-Klasse verwendet weiss ich. Daran ist nichts schwieriges.

Laden:
Code:
int i=Settings.Default.MeineIntegerVariable;

Zwischenspeichern (Applicationinstanz):
Code:
Settings.Default.MeineIntegerVariable=42;

AllplicationInstanz Persistieren:
Code:
Settings.Default.Save();


Das Problem was ich habe ist, dass die gespeicherte Dateie im Pfad
Code:
C:\Documents and Settings\Administrator\Local Settings\Application Data\AFE-GmdG\TestProgramm.exe_Url_pzmhxwow2tb3ig5t4frhlax1fene54t5\1.0.0.0
landet, wobei der Kryptische Teil von der Programmversion(Revision, Build) abhängig zu sein scheint und mit jedem neuem Buildvorgang verändert wird Sad

Ich würde diesen Pfad unabhängig von der Buildversion / Revision gerne im Verzeichnis
Code:
C:\Documents and Settings\Administrator\Local Settings\Application Data\AFE-GmdG\TestProgramm
haben. Dort kann ich ebenfalls Schreiben / Laden denn dort habe ich schon eigene Dateien mit abgelegt.

Ich könnte das ganze Settingssystem umgehen, indem ich es selbst programmiere und die Datei an den gewünschten Ort ablege. Den kann man z.B. mit
Code:
Path.Combine(Environment.GetFolderPath(Environment.SpecialFolder.LocalApplicationData), "AFE-GmdG\\TestProgramm");
ermitteln...

Aber diese Funktionalität gibt es ja mit dem Settingssystem bereits - und ich möchte nicht für jede Kleinigkeit das Rad neu erfinden (müssen)

MfG AFE-GmdG

PS.: Frohe Weihnachten!
_________________
CPP:
float o=0.075,h=1.5,T,r,O,l,I;int _,L=80,s=3200;main(){for(;s%L||
(h-=o,T= -2),s;4 -(r=O*O)<(l=I*I)|++ _==L&&write(1,(--s%L?_<(L)?--_
%6:6:7)+\"World! \\n\",1)&&(O=I=l=_=r=0,T+=o /2))O=I*2*O+h,I=l+T-r;}
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    JLI Spieleprogrammierung Foren-Übersicht -> Fragen, Antworten und Kritik Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Impressum