JLI Spieleprogrammierung Foren-Übersicht JLI Spieleprogrammierung

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 medals.php?sid=e8b256127a0ccbf3f61ece6425ad8044Medaillen   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

WEP herausfinden (für mein Referat)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    JLI Spieleprogrammierung Foren-Übersicht -> Hard- und Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Maxim
Senior JLI'ler



Anmeldedatum: 28.03.2004
Beiträge: 249

Medaillen: Keine

BeitragVerfasst am: 10.11.2006, 16:04    Titel: WEP herausfinden (für mein Referat) Antworten mit Zitat

Hallo.

Ich suche ein Programm für WindowsXP mit dem ich WEP-Verschlüsselung von WLAN netzen cracken kann. Ich habe schon einige Programme ausprobiert aber die erkennen meinen wlan-Adapter nicht, ich habe Intel(R) PRO/Wireless 3945ABG.

Ich brauche das Programm nicht zum Spaß, sondern weil ich einen Vortrag darüber halten muss.

Mfg Maxim.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FH
Super JLI'ler


Alter: 30
Anmeldedatum: 16.10.2004
Beiträge: 437

Medaillen: Keine

BeitragVerfasst am: 10.11.2006, 19:24    Titel: Antworten mit Zitat

Das is net ganz unproblematisch:
Um WEP zu cracken, muss man eine WLAN-Karte haben, die den RFMON-Mode kennt. Und wenn ich mich recht erinnere, sind gerade die Intel-Karten nicht das wahre dafür, bin mir da aber nicht ganz sicher.
Ohne RFMON-Mode geht es nicht, weil dann der eingehende Verkehr so gefiltert wird, dass nur die für diesen Rechner bestimmte Pakete an Betriebssystem weitergeleitet werden, dass diese dann weiterverteilt.
Der Promiscuous Mode reicht auch nicht, weil dann nur Pakete an das OS weitergeleitet werden würden, die von bzw. zu dem Router/Accesspoint gehen, mit dem man verbunden ist. Um sich mit dem Router zu verbinden, der WEP aktiviert hat, braucht man, was für eine Überraschung, den Schlüssel, den man gerade rausfinden will... Also ohne RFMON-Mode geht es nicht.
Zumindest hat es uns so mal eine Art Aushilfs-Lehrer in der Schule erklärt, der uns das dann auch demonstriert hat. Allerdings weiß ich nicht, welche WLAN-Karte er verwendet hat, und das Crack-Programm lief auf nem Linux Debian...
Nebenbei: Hast du AirCrack schon ausprobiert? Eine ziemlich große Liste an Sniffer-Programmen für WLAN hab ich gerade hier gefunden: www.buha.info/files/user/html/sektion_Tools_WLAN.html
So, hoffe, das hilft...
Gruß

FH
_________________
goto work, send your kids to school
follow fashion, act normal
walk on the pavement, watch T.V.
save for your old age, obey the law
Repeat after me: I am free
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
abc_d
JLI Master Trainee


Alter: 28
Anmeldedatum: 27.01.2003
Beiträge: 615

Medaillen: Keine

BeitragVerfasst am: 10.11.2006, 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

Schaut so aus als ob du auch eine bcm43xxx Karte hast, die Dinger können standardmässig nicht in den Monitor Mode. Allerdings gibt es seit Linux 2.6.17 einen gehackten Treiber der das (anscheinend nur bei manchen Systemen, bei mir nicht Wink) kann.

Besorg dir ein anständiges System, z.B. Knoppix (hat knoppix-std schon 2.6.17?) und probier das mal dort mit airsnort oder kismet.

EDIT: Blödsin, ipw3945 ist das passende Modul.
_________________
http://mitglied.lycos.de/sarti/linuxisevil.gif Linux is evil - get the fact.

Never touch a running System - der Systemling


Zuletzt bearbeitet von abc_d am 10.11.2006, 23:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Maxim
Senior JLI'ler



Anmeldedatum: 28.03.2004
Beiträge: 249

Medaillen: Keine

BeitragVerfasst am: 10.11.2006, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

leider bring mich das alles nicht weiter Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
abc_d
JLI Master Trainee


Alter: 28
Anmeldedatum: 27.01.2003
Beiträge: 615

Medaillen: Keine

BeitragVerfasst am: 10.11.2006, 23:44    Titel: Antworten mit Zitat

Mit Windows XP wirst du das nichts finden, niemand entwickelt selbst für Windows Treiber nur um Wardriven zu können.

Entweder du suchst dir ein anderes Notebook, oder du installierst Linux, fügst ipw3945 hinzu, und installierst dir Programme wie airsnort, und swscanner.
_________________
http://mitglied.lycos.de/sarti/linuxisevil.gif Linux is evil - get the fact.

Never touch a running System - der Systemling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Maxim
Senior JLI'ler



Anmeldedatum: 28.03.2004
Beiträge: 249

Medaillen: Keine

BeitragVerfasst am: 11.11.2006, 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

mein problem ist, dass ich keine ahnung von linux habe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FH
Super JLI'ler


Alter: 30
Anmeldedatum: 16.10.2004
Beiträge: 437

Medaillen: Keine

BeitragVerfasst am: 11.11.2006, 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hatte ich auch nicht, bis ich es musste. Meine erste Erkentniss: So schwer ist es nicht. Viele machen da (absichtlich?) was großes draus, von wegen Linux is viel schwerer als Windows, nur für Profis, etc. Die Zeiten, als Linux nur ne Einagbeaufforderung hatte, sind lange vorbei, und seitdem is es viel einfacher, obwohl man auch mit der Konsole gut zurechtkommt. Ansonsten kann ich noch www.selflinux.org empfehlen. Wink
Nebenbei: Es gibt eine Portierung von AirCrack auf Win, aber dann brauchst du ne WLAN-Karte die das unterstützt (AFAIK unterstützt die Portierung Realtek/HermesI und Aironet/Atheros, keine Ahnung, ob das Chipsätze oder Karten-Hersteller sind. Aber ich bin mir nicht sicher, ob es das wahre ist, auf Win zu versuchen ein WLAN zu hacken...
Gruß

FH
_________________
goto work, send your kids to school
follow fashion, act normal
walk on the pavement, watch T.V.
save for your old age, obey the law
Repeat after me: I am free
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maxim
Senior JLI'ler



Anmeldedatum: 28.03.2004
Beiträge: 249

Medaillen: Keine

BeitragVerfasst am: 11.11.2006, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

hat sich erledigt, ich mache keylogging und phishing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mat
Senior JLI'ler


Alter: 30
Anmeldedatum: 17.09.2005
Beiträge: 205
Wohnort: Koblenz
Medaillen: Keine

BeitragVerfasst am: 14.11.2006, 23:36    Titel: Antworten mit Zitat

Da macht es sich aber jemand einfach Razz ^^
_________________
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
-> http://www.sea-productions.de
-> http://www.krawall.de
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Maxim
Senior JLI'ler



Anmeldedatum: 28.03.2004
Beiträge: 249

Medaillen: Keine

BeitragVerfasst am: 15.06.2007, 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

Seit kurzem geht es auch mit Centrino 3945 WLAN-Adaptern ziemlich gut. Leider bringt es mir jetzt nicht viel.

Will hier keine Anleitung schreiben....wenn es jemanden interessiert, der kann mir eine PN schreiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    JLI Spieleprogrammierung Foren-Übersicht -> Hard- und Software Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Impressum